Merkur in den Fischen – Astrologie in 2022


Mercury in Pisces (Mar 10th-27th): Let Mercury dream! – Merkur gleitet innerhalb flotter zwei Wochen durch die Fische. Wird zum Botschafter wogender Weisheit. Zum Überbringer fließender Frequenzen. Zum Übersetzer von Wellen, die ohne Worte auskommen.


Mit Fische Merkur empfangen wir Schwingungen und übersetzen sie in Harmonien, Melodien.


Fische Merkur weiß, dass Sprache MEHR als Worte ist. Dass Kommunikation auch auf anderen Ebenen geschieht - über Schwingung, Frequenz, Bilder, Empfindung. Wir können uns über Kunst, Tanz, Poesie ausdrücken. Sprachlos verstehen. Merkur liest in den Fischen zwischen den Zeilen. Ist im Zwischenreich von Phantasie und Poesie.


Tatsächlich sollten wir bei Aufgaben, die lineares Denken und Logik erfordern mehr Zeit einplanen.


Uns dafür Raum für Poesie, Vision, Musik, Kunst nehmen. Traumtagebuch führen.

Was sind Challenges mit Merkur in den Fischen?


Die „unlogische“ Fische Energie kann herausfordern. Merkur will eigentlich benennen, kategorisieren: Wir dürfen verstehen bzw. erahnen, dass Gefühle und Wahrnehmung nicht immer logisch erklärbar sind. Wasser lässt sich nicht (be)greifen.


Doch muss immer alles rational erklärbar sein, um Berechtigung und Bedeutung zu haben?

Die Fische stehen als letzte Zodiac Sign für Loslassen, das Ende. Es kann sein, dass sich Ideen, Realitäten in der kommenden Zeit auflösen. Was Angst machen könnte. Doch es kann auch sein, dass sich vermeintliche Probleme lösen. Wir bereit sind Glaubenssätze loszulassen.


Welche Denkweisen möchtest du nicht mit ins neue astrologische Jahr nehmen?

Merkur in den Fischen ist wie ein langes seufzendes Ausatmen. Eine mentale Reinigung. Apropos Atem... Wenn unser geflügelter Botschafter untertaucht, könnte uns da nicht die Luft ausgehen...? Falls dir allzu wogende Wellen und die verblauende Tiefe zu viel werden, komme regelmäßig an Land! Schreibe deine Gedanken auf. Sorge für Ordnung.

Doch vielleicht stellst du mit Merkur in den Fischen auch fest, dass du wider Erwarten unter Wasser atmen, sprechen, Tanzen und singen kannst.


Denn ist dies wirklich so irreal? Oder können wir vielleicht wie Wale singen?

Merkur fühlt sich in den Fischen meines Erachtens nicht unwohl. Er ist schließlich Wanderer zwischen Welten. Anpassungsfähig. Fließend. Flexibel. Wir dürfen diese Energie achtsam nutzen und bei zu viel mentaler Bewegung immer wieder zu unserem Zentrum, dem Tor zu WAHRHEIT & LIEBE, unserer Verbindung zu Source finden.



Art: Danielle Noel

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen