Neumond im Skorpion am 4. November 2021


Der Neumond im Skorpion am Donnerstagabend um 22:14 h auf 12°40´ birgt das Potential von Selbst- und Seelen-Intimität. Doch diese erleben wir zumeist, wenn wir den Blick nach Innen richten. Alles, was da ist akzeptieren. Im Skorpion kommen wir in Kontakt mit unseren tiefen Seelenwünschen, dem was wir in dieser Inkarnation erleben, weiterentwickeln wollen. Doch Transformation und Transmutation bedeuten auch das Loslassen des Gewohnten, Sicheren.


Wir können aus Verlustangst an Situationen, Symbolen, Personen, Selbstbildern festhalten und eventuell (unterbewusst) kontrollieren und manipulieren, um uns sicher zu fühlen… Oder wir können unsere Fixierungen hinterfragen, auf den Grund unserer Wünsche vordringen und dadurch radikale Selbst-Ehrlichkeit, tiefe Seelen-Intimität und Weiterentwicklung zulassen.


Der Neumond im Skorpion hat das Potential von Unvorhersehbarem: Er ist nicht nur das Portal zur kommenden Eclipse Season – der letzten Mondfinsternis und Sonnenfinsternis 2021 –, sondern findet auch in Opposition zum rebellischen Uranus Rx im Stier statt. Zudem bilden Uranus im Stier, Sonne, Mond, Mars im Skorpion und Saturn im Wassermann ein T-Square: Wir könnten Frustration und Aggression verspüren. Limitierungen und „Rückschläge“ könnten uns zurückwerfen – auf uns Selbst. Wir dürfen dies als Möglichkeit betrachten in tiefe Verbindung mit uns zu kommen. Uns zu fragen WARUM wir uns etwas ersehnen.


Denn es gibt einen Unterschied zwischen Obsession/Fixierung VS Passion/Devotion. Manchmal fixieren wir uns auf etwas, das eigentlich nicht unser wahres Seelensehnen befriedigt. Oft halten wir krampfhaft und kampfhaft an etwas fest, ums uns vermeintlich wertvoll, geliebt, sicher zu fühlen. Der Neumond im Skorpion 2021 lädt zu radikaler Selbst-Intimität ein: Wir dürfen spüren, was die Bedürfnisse und Sehnsüchte hinter oder unter unseren Anhaftungen, Zielen und Vorhaben sind. Ein Trine zur Asteroid Goddess Pallas Athena in den Fischen hilft uns Muster zu erkennen und uns aus ungesunden Verstrickungen zu lösen.

Doch es gilt auch zu schauen, welche Blockaden wie z.B. ungesunde Arbeitsverhältnisse oder Co-Dependencies in Beziehungen überwunden werden wollen. Wir dürfen reflektieren, wo wir uns in Abhängigkeit und ohnmächtig fühlen. Was wir im Hier und Jetzt tun können, um in unsere Macht zu kommen. Oft haben wir Angst vor unserer eigenen Power, da wir Macht unterbewusst mit Über-Macht gleichsetzen. Wir dürfen Macht zum Skorpion Neumond re-framen: Selbstermächtigung bedeutet selbst-ehrlich und voller Soul Alignment zu handeln und zu leben. Und sich nicht mehr von (patriarchalen) Strukturen im Innen und Außen in die Enge treiben zu lassen.

Der Skorpion Neumond lädt ein, sich von Fesseln zu befreien. Manchmal ist es beängstigend loszulassen, doch oftmals kommen wir erst durch das Loslassen und Zulassen von Leere in den Kontakt mit wahrhaftiger Selbst- und Seelenermächtigung.

Uranus im Stier spiegelt wider, dass wir uns unserer Werte und (inneren) Ressourcen bewusst werden dürfen. Wir dürfen vertrauen, dass wir alles haben, um uns von destruktiven Strukturen zu lösen und gemäß unserer Werte zu leben.

Der Skorpion Neumond geht tief. Wir dürfen uns weiterer Schichten bewusst werden, bereits Totes – alles, was uns nicht mehr dient oder wir von Ahnen, aus Vorleben übernommen haben – loslassen. Wir dürfen den Mut haben in die Veränderung zu gehen und Vertrauen in unsere Ressourcen entwickeln. Wir dürfen in tiefen Kontakt mit unserer Seele kommen, unsere wahren Sehnsüchte ergründen und erkennen, dass unser Licht in der Tiefe auf uns wartet. Wir dürfen zum Skorpion Neumond im Dunkeln sitzen und uns fühlen. Denn wahre Kraft entsteht, wenn wir all' unsere Seiten (an)erkennen und akzeptieren.

Gerade die Uranische Energie kann nervlich anstrengend sein. Sorge zum Neumond im Skorpion und in den kommenden Wochen für Zentrierung und Balance. Tauche immer wieder auf, wenn du dich in emotionale Tiefen begibst. Rufe deine Energie zu dir zurück und setze (energetische) Grenzen. Lasse dich unterstützen, wenn es zu intensiv wird. Umarme die Chance dir selbst nahe zu kommen und zu spüren, dass du getragen bist – auch wenn du den Grund unter dir nicht immer spürst.


Für mehr Infos höre Episode 22 zum Neumond im Skorpion in meinem Mercury Dreams Podcast: https://anchor.fm/verena-borell-5/episodes/22-Neumond-im-Skorpion-am-4--November--Durchbrche-in-der-Unterwelt--Selbst-Intimitt--Passion-vs-Obsession-e19cnol


Art Credit: Księżycolica








29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen