Pluto Rückläufigkeit im Steinbock 2022

Aktualisiert: 27. Apr.


Pluto stations Retrograde at 28°36’ Capricorn, on Apr 29th – Kurz vor seiner alljährlichen Rückläufigkeit bildet Pluto immer ein Quadrat zur Sonne: Die kosmische Abbildung einer Krise zwischen bewusstem Selbst und Unterbewusstsein.


Pluto’s Retrograde Phase lädt ein Bewusstsein in unbewusste Desires, Wünsche, Sehnsüchte zu bringen, sodass wir nicht von unseren Schatten gesteuert werden.

Pluto Rx ist ein Purging & Clearing Process, sodass wir Kurskorrekturen auf unserem Weg vornehmen, Totes loslassen und unserer Wahrheit und Weiterentwicklung näher kommen können.


Die aktuelle Retrograde Phase ist Pluto’s letzte Rückläufigkeit, die ausschließlich im Steinbock erfolgt (2023 Wassermann & Steinbock).


Es könnte dabei um Themen wie unser Image & Rollenbilder, Selbstansprüche, Selbstverantwortung, innere/äußere Autorität, Re-Parenting, Sicherheit im Innen/Außen, Scham vs Verantwortung, Trauer sowie Arbeits- und Lebensstrukturen gehen.



Was ist die Bedeutung von Planet Pluto?


Pluto ist wie eine Bassline, der Herzschlag unseres Seins. Nicht bewusst wahrnehmbar. Aber Takt-gebend. Vorantreibend. Pluto symbolisiert unsere Desires. Unser Wollen, das uns immer weitergehen lässt. Den Grund unseres Tuns, Seins und unserer Re-Inkarnationen.


Es geht weder darum unseren Desires blind zu folgen, noch sie zu unterdrücken. „What we repress becomes distorted.“ (J.W. Green)


Unterdrücktes steuert unbewusst unser Handeln. Wir werden zur Marionette unserer Schatten.


Weiterentwicklung erfolgt also nicht durch die Negierung unserer Desires. Begierden sind nach Evolutionary Astrology auch nicht der Grund für Leid.


Desires treiben unsere Evolution voran! Wir müssen durch sie hindurch.


Unsere (unterbewussten) Wünsche symbolisieren die Erfahrungen, die unsere Seele machen will, um sich weiterzuentwickeln. Allerdings müssen wir Bewusstsein in Desires bringen. Es gilt frei und verantwortungsvoll zu entscheiden, wie wir diesen begegnen wollen.


Wir dürfen herausfinden, ob der Grund unseres Wollens Angst und Trennung ist. Oder ob unsere Desires unserer Weiterentwicklung, der Vereinigung mit Wahrheit, Liebe, Source dienen.



Worum geht es bei einer Pluto Rückläufigkeit?


Plutos Rückläufigkeit lädt ein diese Bewusstseinsarbeit zu machen. Das Warum zu hinterfragen. Dabei hilft uns Mars, Pluto’s Lower Octave. Mars steht für unser bewusstes Wollen - ist die ausführende Gewalt unbewusster Desires (Pluto).

Frage dich: "Warum will ich xyz eigentlich erreichen? Warum mache ich xyz wirklich?" Es gilt solange zu fragen bis du auf dem Seelen-Grund ankommst...


Wir werden bei Pluto und Mars mit unserem freien Willen konfrontiert: Sagen wir JA zu Weiterentwicklung? Bringen wir Heilung und Bewusstsein in unterdrückte Sehnsüchte? Oder sträuben wir uns gehen Weiterentwicklung? Gehen Wünschen nach, die uns in Trennung bringen?


Pluto ist nicht nur herausfordernd, weil er unser Unterbewusstsein und alle in der Vergangenheit/Past Lives unterdrückten Bedürfnisse darstellt...


... sondern auch, weil er für unsere Desires steht, die uns vorantreiben und uns immer wieder mit dem Ungewissen konfrontieren.


Wir müssen immer wieder loslassen, was uns nicht mehr dient, um Neues zu erfahren, unsere Grenzen zu überschreiten. Sodass wir die Transmutation von der Raupe zum Schmetterling vollziehen können.


Doch wenn wir im dunklen Cocoon sind und sich unser Sein komplett auflöst, Wissen wir nicht, dass wir gerade auf dem Weg zum Schmetterling, einer Neugeburt sind.


Evolution konfrontiert uns mit dem Unbekannten. Es gilt mutig zu sein. Altes Loszulassen. Dabei jedoch das eigene Tempo zu finden (Stier Polarität).


Wir entscheiden, ob wir mit unserem Seelenweg, unserer Evolution und mit Veränderung kooperieren wollen oder uns sträuben – dann eventuell unsanft ins Neue gepusht werden (Cataclysmic Change). Denn: Veränderung ist unausweichlich.


Pluto Rx lädt ein über unser Wollen und damit über unseren Weg zu reflektieren.


Wir dürfen in die Unterwelt tauchen. Licht in unterdrückte Desires, Bedürfnisse, Wünsche bringen. Heilen und integrieren, was auf Angst basiert. Loslassen, was bereits tot ist.


Wir dürfen unsere wahren Wünsche erkennen – die Desires, welche uns wachsen lassen und uns Liebe/Source näher bringen. Sodass wir unsere eigene Seele und damit auch das kollektive Bewusstsein weiterentwickeln.



Höre meine Podcast Episode zu Pluto, Persephone und Ceres!



Oberstes Bild: Thin Loth


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen